Anzeige

Kultur

Bild und Klang im Dialog

12.12.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Kunstverein Nürtingen zeigt bis 21. Januar eine Videoinstallation der Künstlerin Julia Voit

„In a state of flux II“ hat Julia Voit ihre Videoinstallation in den Räumen des Kunstvereins betitelt. Foto: kuv

NÜRTINGEN (kuv). „In a state of flux II“ ist der Titel einer Videoinstallation der Schorndorfer Künstlerin Julia Voit, die am vergangenen Donnerstag in der Galerie des Kunstvereins Nürtingen eröffnet wurde. Bei der Begrüßung betonte der Vorsitzende Michael Gompf den enormen Aufwand, der für die Verdunklung des Galerieraums und die Erstellung der 20 Meter breiten Projektionsfläche für die Vier-Kanal-Videoinstallation betrieben werden musste. In ihrer Einführung verwies Dr. Beatrice Büchsel auf „In a state of flux I“, eine erste Version dieser Videoinstallation, die 2016 gezeigt wurde.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Anzeige

Kultur

Flamenco, Jazz und Folk in der „Seegras“

In der vorweihnachtlichen Tapaskneipe der Nürtinger Alten Seegrasspinnerei am Freitag, 21. Dezember, um 20 Uhr erwartet die Gäste ein ganz besonderes Crossover-Projekt: Liv Solveig (Gesang/Geige) und Andreas Arnold (Gitarre) entdeckten in New York ihre Gemeinsamkeit, Lieder in besondere Formen…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten