Anzeige

Kultur

Besinnlich, spritzig, humorvoll

09.12.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Waiblinger Vocalensemble, das Ludwigsburger Blechbläserquintett und Markus Schneider luden zum Adventskonzert

NEUFFEN (pm). Mit einem besinnlichen, spritzigen und humorvollen Adventsprogramm unter dem Titel „Fanfares and Carols“ gastierten jüngst das Waiblinger Vocalensemble unter der Leitung von Michael ulo, das Ludwigsburger Blechbläserquintett und der Schauspieler und Buchhändler Markus Schneider in der voll besetzten Martinskirche in Neuffen.

Zu Beginn erklang das allseits bekannte „Machet die Tore weit“ von Andreas Hammerschmidt, fein und klangschön musiziert. Bei den folgenden Werken von Johann Sebastian Bach war das Ludwigsburger Blechbläserquintett wieder einmal mit Blechbläserkammermusik auf höchstem Niveau zu hören. Die Bach’schen Werke wurden durchsichtig, farbenreich und intonationssicher musiziert.

Mit der Brahms-Motette „O Heiland, reiß die Himmel auf“ und „A Hymn to the Virgin“ trat nun das Waiblinger Vocalensemble als fein differenzierter und farbenreicher Klangkörper auf. Bei diesen beiden A-cappella-Werken zeigte sich die kleine, flexible Besetzung des Vocalensembles als ausgezeichnet für eine homogene und meist auch intonationssichere Interpretation.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 37%
des Artikels.

Es fehlen 63%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Kultur

Horn-Trio musiziert in Neckartenzlingen

In seiner Kleinen Reihe präsentiert der Kulturring am Sonntag, 26. November, 17 Uhr, im Kleinen Saal der Melchior-Festhalle das Trio vis-à-vis, das sich aus Jennifer Sabini (Horn), Jonathan Sum (Klavier) und Timo de Leo (Violine) zusammensetzt. Die Musiker lernten sich an der Musikhochschule…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten