Kultur

Benefizkonzert

14.04.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Das sechste Benefizkonzert zugunsten der Rudolf-Steiner-Schule findet am Samstag, 18. April, um 17 Uhr im Kleinen Saal des Roten Hauses der Waldorfschule in Nürtingen statt. „Jugend und Reife“, das Motto des diesjährigen Konzertprogramms, bezieht sich auf das erstmalige Zusammenspiel von jungen begabten Musikern aus der Schulgemeinschaft in Bachs Doppelkonzert d-Moll für zwei Soloviolinen (Camilla Krause und Hannah Rebmann aus der zehnten Klasse) und Orchester mit den Berufsmusikern Annette Schäfer (Violine), Gunter Teuffel (Viola) und Nadine Schube (Klavier). Weitere Mitwirkende im Ensemble sind Ronja und Leona Krause an der Violine und am Kontrabass sowie Manuel Rebmann und Clara Emilia Teuffel am Violoncello. Annette Schäfer und Gunter Teuffel spielen zusammen mit Nadine Schube einzelne Sätze aus den Violinsonaten von Debussy und Janacek sowie aus der Bratschensonate von Mendelssohn und der Viola-d’Amore-Sonate von Hindemith. Damit spannen sie den Bogen zu Werken derselben Komponisten, die auf vier in letzter Zeit von ihnen eingespielten CDs zu hören sind. Diese CDs bieten die Künstler zugunsten der Schule zum Verkauf an. Die zwölfte Klasse lädt zur kulinarischen Einstimmung vor und zum gemütlichen Ausklang nach dem Konzert ein. Die Einnahmen aus dieser Bewirtung dienen der Finanzierung eines Kinderspielplatzes an der Waldorfschule in Zagreb. Der Eintritt zu dem Konzert ist frei, um Spenden wird gebeten.

Kultur

Beschwingt von Wien nach New York

Das Johann-Strauss-Festival-Orchester bescherte dem Nürtinger Publikum einen heiter-unterhaltsamen Jahresauftakt

NÜRTINGEN. Es ist eine schöne Tradition, das neue Jahr in Nürtingen mit einem festlichen Konzert zu beginnen. So durfte Oberbürgermeister Otmar Heirich am…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten