Anzeige

Kultur

Bekenntnisse einer praktizierenden Hausfrau

16.09.2013, Von Heinz Böhler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ines Martinez spielte und sang im Theater im Schlosskeller vor ausverkauftem Haus – Chansons im neuen Gewand

Ines Martinez bot einen Abend voll kurzweiliger Unterhaltung. heb

NÜRTINGEN. Wohl wahr, ein herrliches Weib, das da am Freitagabend die Bühne des Nürtinger Theaters im Schlosskeller durcheinanderwirbelte. Ines Martinez brillierte vor ausverkauftem Haus als Sängerin, die in allen Sparten zu Hause ist, als darstellende Kabarettistin in den unterschiedlichen Rollen eines Frauen-Lebens um das Verfallsdatum. Am Piano begleitete sie William Lecomte, der auch auf internationalem Parkett kein unbeschriebenes Blatt ist.

Das eine stellte Ines Martinez schon mal klar: „I’m a Woman“. Gut, das wäre dem Publikum auch so nicht entgangen. Dass sie aber eine Frau ist, die zwischen Schwangerschaftsyoga und dem Alleinerziehendenmarathonlauf (ist das ein Wort!) praktizierende Hausfrau (mit enormer Bühnenpräsenz) ist, das musste sie ihm erst verraten, auch wenn ihr Chanelduft von einer zarten Brokkoli-Note durchzogen ist.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 28%
des Artikels.

Es fehlen 72%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Kultur

Horn-Trio musiziert in Neckartenzlingen

In seiner Kleinen Reihe präsentiert der Kulturring am Sonntag, 26. November, 17 Uhr, im Kleinen Saal der Melchior-Festhalle das Trio vis-à-vis, das sich aus Jennifer Sabini (Horn), Jonathan Sum (Klavier) und Timo de Leo (Violine) zusammensetzt. Die Musiker lernten sich an der Musikhochschule…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten