Anzeige

Kultur

Beat war gestern, jetzt wird gerockt

21.12.2017, Von Volker Haussmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nach dem Ende von The Beatless spielt Boris Kunz am 25. Dezember mit seiner neuen Band Sonic Love im Club Kuckucksei

Bereit zum Abrocken: Sonic Love mit (von links) Boris Kunz, Ralf Wettemann, Jörg Honecker und Thomas Maos Foto: pm

NÜRTINGEN. Gern erinnert man sich an die Jahre, in denen das Gastspiel der Nürtinger Beatles-Cover-Band The Beatless am ersten Weihnachtfeiertag im proppenvollen Club Kuckucksei für Beatles-Fans (und nicht nur für diese) ein Muss-Termin war. 20 Mal hat das muntere Herren-Quartett mit Frontman Boris Kunz dort immer am 25. Dezember seine unterhaltsame Beatles-Show abgezogen. Zuletzt im Jahr 2014. In den zwei Jahren danach war’s im „Ei“ an Weihnachten besinnlich still. Der Grund: The Beatless haben sich (leider) aufgelöst. Mit der ungewollten Weihnachtsruhe im Club Kuckucksei ist dieses Jahr aber endlich wieder Schluss: Am 25. Dezember ab 21 Uhr (Einlass ab 20 Uhr) spielt dort die Band Sonic Love.

Den Kern von Sonic Love bildet im Wesentlichen die Beatless-Truppe


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Anzeige

Kultur

Flamenco, Jazz und Folk in der „Seegras“

In der vorweihnachtlichen Tapaskneipe der Nürtinger Alten Seegrasspinnerei am Freitag, 21. Dezember, um 20 Uhr erwartet die Gäste ein ganz besonderes Crossover-Projekt: Liv Solveig (Gesang/Geige) und Andreas Arnold (Gitarre) entdeckten in New York ihre Gemeinsamkeit, Lieder in besondere Formen…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten