Kultur

Baumgartl bei der KSK

16.10.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Die diesjährige Ausstellung der Kreissparkasse in Nürtingen widmet sich Moritz Baumgartl – einem Klassiker der südwestdeutschen Kunst. Vom 28. Oktober bis 12. Dezember zeigt die Kreissparkasse unter dem Titel „Otradek und Freunde“ im Fritz-Ruoff-Saal, Kirchstraße 16, in Nürtingen, eine Auswahl von Werken des Künstlers, der in diesem Jahr seinen achtzigsten Geburtstag feiern konnte.

Mit feinem Strich und meisterlichem Pinsel führt Moritz Baumgartl den Betrachter auf seinen Grafiken und Gemälden in verwirrende, zauberhafte Rätselwelten, in ein Reich der Fantasie im Guckkastenformat. Baumgartls Werke sind wie der Otradek bei Franz Kafka: ein unbegreifbares, seine Form veränderndes Rätselding. In Nürtingen zeigt die Kreissparkasse eine Auswahl von Kostbarkeiten aus dem Wunderatelier des Künstlers: Gemälde, Aquarelle und Zeichnungen.

Die Vernissage findet am Montag, 27. Oktober, um 19.30 Uhr statt; die Einführung hält der Kunstexperte Dr. Tobias Wall, auch der Künstler wird anwesend sein. Die Ausstellung ist während der üblichen Öffnungszeiten der Kreissparkasse zu sehen.

Kultur

Wie die selbstgewählte Familie scheitert

„Richtfest“ – Das Landestheater Tübingen stellt die Frage nach der individuellen Investition für ein kollektives Glück

NÜRTINGEN. „Wir segeln aufs offene Meer“ – was passiert, wenn eine soziologisch äußerst bunte Gruppe von Menschen beschließt, gemeinsam ein Haus zu…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten