Anzeige

Kultur

Baumeister zu Ehren

13.08.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NT-OBERENSINGEN (pm). Aus Anlass des 60. Todestages des Künstlers Willi Baumeister, der am 31. August 1955 gestorben ist, veranstaltet die Stiftung Domnick am Sonntag, 30. August, einen besonderen Gedenktag. Damit verbunden ist ein Tag der offenen Tür, der ab 13 Uhr in Form zahlreicher Programmpunkte die Möglichkeit bietet, sich dem Schaffen Baumeisters und dem Wesen der abstrakten Kunst in vielfältiger Weise anzunähern. Auch an Kinder wurde dabei gedacht. Der Eintritt ist an diesem Tag bei allen Veranstaltungen frei. Alle Infos zum Programm unter www.domnick.de unter der Rubrik Veranstaltungen.

Im Nachklang zu dieser Gedenkveranstaltung zeigt die Stiftung Domnick am Mittwoch, 2. September, ab 19 Uhr Jochen Canobbis, vom WDR 1988 für die Reihe „Kulturwelt“ produziertes, selten vorgeführtes Filmporträt „Willi Baumeister zum 100. Geburtstag. Ein Weg in die Mitte“. Karten hierfür sind wegen der begrenzten Platzzahl nur im Vorverkauf erhältlich, und zwar im Stadtbüro der Nürtinger Zeitung, Am Obertor 15, Telefon (0 70 22) 94 64-150.

Kultur

Wie ein goldener Tanz im Raum

Josephine Bonnet und Carla Mausch geben im Schauraum des Kulturvereins Provisorium Rätsel auf

NÜRTINGEN. Der Schauraum des Kulturvereins Provisorium hat sich verändert. Die Künstlerinnen Josephine Bonnet und Carla Mausch zeigen in ihrer gemeinsamen Ausstellung „Die…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten