Kultur

Bauhaus mit Gropius

14.10.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

AICHTAL-GRÖTZINGEN (pm). Am Mittwoch, 21. Oktober, findet um 19.30 Uhr in der Stadtbücherei Aichtal ein Vortrag mit dem Titel „Gropius und das Bauhaus“ mit der Kunsthistorikerin Barbara Honecker als Kooperationsveranstaltung der Volkshochschule-Nürtingen und der Stadtbücherei Aichtal statt. Walter Gropius und das Bauhaus sind ein Mythos geworden. Wie kam es dazu? Und was hat Walter Gropius außer dem Bauhaus noch hinterlassen? Diese Fragen werden im Vortrag behandelt und auch erklärt. Es geht um Architektur, aber auch um Kunst und Design in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts in Deutschland, von der Zeit des Jugendstils bis zum Ausbruch des Zweiten Weltkriegs. Welche Rolle spielte Walter Gropius und sein Gedanke einer neuen Schule dabei? Als er nach neun Jahren die Leitung des Bauhauses abgab, arbeitete er als freier Architekt bis zu seinem Tode. Anmeldung unter Telefon (0 71 27) 9 60 61 51 oder unter www.vhs-nuertingen.de.

Kultur

Das große Warum

Nürtinger Kammerchor und Überlinger Madrigal beeindruckten mit ihrer Passionsmusik in der Johanneskirche

NÜRTINGEN. Passionszeit – keine leichte Zeit. Vor allem, wenn (wie heutzutage) alle immer nur super gut drauf sein müssen und das ganze Jahr über Partystimmung…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten