Kultur

Bachs „h-Moll-Messe“

10.11.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Zum 150. Geburtstag der Nürtinger Kantorei erklingt in der Stadtkirche St. Laurentius am Sonntag, 22. November, um 19 Uhr eines der bedeutendsten geistlichen Werke der Musikgeschichte. Die „h-Moll-Messe“ (BWV 232) ist Johann Sebastian Bachs letztes großes Vokalwerk und seine einzige Komposition, welcher der gesamte lateinische Messetext zugrunde liegt. Ausführende sind Theresa Dlouhy (Sopran I), Constanze Backes (Sopran II), Franz Vitzthum (Altus), Johannes Kaleschke (Tenor), Thomas Scharr (Bass), das Barockorchester L’arpa festante und die Nürtinger Kantorei. Die Leitung hat Angelika Rau-Čulo. Karten sind im Stadtbüro der Nürtinger Zeitung, Am Obertor 15, Telefon (0 70 22) 94 64-150, erhältlich.

Kultur

Beschwingt von Wien nach New York

Das Johann-Strauss-Festival-Orchester bescherte dem Nürtinger Publikum einen heiter-unterhaltsamen Jahresauftakt

NÜRTINGEN. Es ist eine schöne Tradition, das neue Jahr in Nürtingen mit einem festlichen Konzert zu beginnen. So durfte Oberbürgermeister Otmar Heirich am…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten