Anzeige

Kultur

„Aschenputtel“ in vier Sekunden

22.11.2011, Von Linda Jaiser — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Im Tanzstudio Rapp war Improvisationstheater mit der Theatergruppe Kunscht und Krempel geboten

NÜRTINGEN. Anders als sonst im Theater spielte am Samstagabend im Tanzstudio Rapp das zahlreich erschienene Publikum eine tragende Rolle. Es war verantwortlich für die Inhalte der elf unabhängigen Theater-Sequenzen, die von den drei Schauspielern der Gruppe Kunscht und Krempel, unterstützt durch einen Musiker am Keyboard und eine Moderatorin, die mit dem Publikum interagierte, in Szene gesetzt wurden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 11% des Artikels.

Es fehlen 89%



Anzeige

Kultur