Anzeige

Kultur

An die Grenzen des Möglichen gegangen

24.09.2013, Von Heinz Böhler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ausnahme-Fingerstylegitarrist Peter Finger demonstrierte im Club Kuckucksei die hohe Kunst des Gitarrespiels

Spielt selbst geschriebene Stücke auf selbst gebauten Gitarren: Peter Finger heb

NÜRTINGEN. Mit Peter Finger war am Samstagabend einer der profiliertesten Gitarristen Europas zu Gast im Club Kuckucksei und bezauberte die erlesene Zuhörerschar mit seinen Kompositionen, die stilübergreifend Geschichten aus dem Leben erzählen, und seinem wahrhaft virtuosen Spiel auf den sechs Saiten seines Instruments. Im Vorprogramm war das australische Duo The Baker Suite zu hören.

Seine Gitarren baut er selbst, seine Stücke auch. Peter Fingers Spiel gehört zum Besten, was man auf diesem Kontinent an instrumenteller Musik zu hören bekommen kann. 1954 in Weimar in einen Musikerhaushalt hineingeboren, war der Weg des Dirigentensprosses offenbar vorgezeichnet: Den ersten Preis im „Jugend musiziert“-Wettbewerb gab’s mit acht Jahren. 1973 erschien die erste LP des Fingerstylegitarristen auf dem Label des amerikanischen Ausnahmegitarristen Stefan Grossman, der das Talent des in Münster Musik studierenden jungen Mannes erkannt hatte und förderte.

Fingers Gitarrenspiel war ein Erlebnis erster Güte


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Anzeige

Kultur

Voll dunkler Trauer über Gewalt und Tod

Nürtinger Kantorei führt mit Gästen Dietrich Lohffs „Requiem für einen polnischen Jungen“ als Mahnmal wider das Vergessen auf

NÜRTINGEN. Zum Gedenken an die Reichspogromnacht im Jahr 1938 wurde am Sonntagabend das „Requiem für einen polnischen Jungen“ des deutschen…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten