Kultur

Alternative Country

01.12.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Jenny Don’t & The Spurs spielen am Samstag, 10. Dezember, in der „Silberburg“, Wilhelmstraße 1, Alternative Country & Western. Mit Jenny Connors (Don’t), Kelly Halliburton (Dead Moon, Pierced Arrows, Problems und anderen), JT Halmfilst und Sam Henry (Wipers, Don’t) vereinen Jenny Don’t & The Spurs Portlands geballtes Können. Die sonst eher aus Punkrock- und Garage-Zusammenhängen bekannten Musiker huldigen hier alten, klassischen Country- und Protestsängern aus den 1940er und 1950er Jahren wie Patsy Cline, Ernest Tubb, Hank Williams oder Loretta Lynne. Musik aus einer Ära, in der die Grenzen zwischen Rock ’n’ Roll und Country noch verschwommen waren und in der Musiker wie Elvis Presley, Johnny Cash und Carl Perkins zusammen touren konnten, ohne dass jemand mit der Wimper zuckte. Einlass ab 19 Uhr, Karten gibt’s an der Abendkasse.

Kultur

Die Marienfigur steht im Fokus

Bertram Till konzipierte die Ausstellung in der Stadtkirche

NÜRTINGEN (pm). Traditionell ist in der Zeit während des Nürtinger Weihnachtsmarkts rund um die Stadtkirche St. Laurentius eine Ausstellung im Inneren der Kirche zu sehen. Nachdem in den vergangenen Jahren…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten