Kultur

„Alle kochen nur mit Wasser“

12.03.2016, Von Heinz Böhler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Amüsanter Abend in der Melchior-Festhalle mit „Die Sternstunde des Josef Bieder“

Ein Requisiteur hat’s schwör: Josef Bieder unterhält das Theaterpublikum zur Not auch mit einem Alphorn. Foto: heb

NECKARTENZLINGEN. Sänger wäre er gerne geworden oder Tänzer, der Josef Bieder. Das Schicksal wollte wohl nicht wie er. Trotzdem hat er sein Leben dem Theater gewidmet. Hinter der Bühne, als Requisiteur. In einem Einpersonenstück demonstrierte Walter Renneisen am Donnerstag in der Melchior-Festhalle die Sichtweise eines Theatermannes, dessen Tätigkeit für gewöhnlich hinter den Kulissen stattfindet.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 16%
des Artikels.

Es fehlen 84%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Kultur

Nomaden in friedlosen Zeiten

Der Kunstverein Nürtingen zeigt Installation von Susanne Windelen

NÜRTINGEN. Scheinbar schwerelos hängen sie im Raum, drei schlichte Häuser, schwarz und leblos. Nichts erscheint hier wohnlich, es gibt weder Fenster noch Türen. Die Dächer zeigen zum Boden. Entwurzelte…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten