Kultur

Acker-Septett im Keller

06.02.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (pm). Am Freitag, 12. Februar, gastiert das Werner Acker Septett „Roots“ im Jazzkeller in der Webergasse 22. Das Konzert beginnt um 20.30 Uhr.

„Roots“ bezieht sich auf die musikalischen Wurzeln des Gitarristen Werner Acker: Rhythm & Blues, Soul und Jazz. Und auf den Sound: bluesige, jazzige und funky Gitarrensounds, Hammond B3, Wurlitzer und Rhodes Piano, akustischer Flügel, Bass beziehungsweise Kontrabass und Drumset, dazu ein kerniger Bläsersatz. Der Titel des Abends schließt auch die Musiker mit ein: Mit dabei sind langjährige musikalische Weggefährten von Werner Acker: Andreas Francke (Altsaxofon), Uli Gutscher (Posaune), Matthias Dörsam (Saxofone), Rainer Scheithauer (Piano und Keyboards), Hansi Schuller (Bass) und Herbert Wachter (Schlagzeug). Karten gibt es an der Abendkasse.

Kultur

Auch das Zeigen will gelernt sein

Am Wochenende gewährt die Freie Kunstakademie Nürtingen beim Rundgang wieder spannende Einblicke

NÜRTINGEN. Es war eine große Sause, das 40-jährige Jubiläum der FKN im letzten Jahr. Großes Programm, große Besucherscharen, große Reden. Die Akademie am Neckarufer, ihre…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten