Anzeige

Kultur

Abendruhe unterm Mandeldufthimmel

04.02.2006, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Acrylbilder der Künstlerin Steffi Kaschlik sind im Nürtinger Lehrerseminar zu sehen

NÜRTINGEN (heb). „Steffi Kaschlik malt Himmelsbilder“ – Harald Huss bekräftigte in seiner Einführungsrede am Donnerstagabend noch einmal, was sich dem Betrachter einer Ausstellung mit Bildern der in Nürtingen ansässigen Künstlerin Steffi Kaschlik im Foyer der Aula des staatlichen Seminars für Didaktik und Lehrerbildung reichhaltig eröffnet, sobald er die Treppe zu den Ausstellungsräumen erklommen hat. Nicht wenige hatten sich am Donnerstag aufgemacht, die Eröffnungsfeier der Ausstellung zu besuchen, bei der auch für einen würdigen musikalischen Rahmen und das leibliche Wohl der Besucher gesorgt war.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Anzeige

Kultur

tomasz kowalczyk trio bei den Jazztagen

Am Donnerstag, 21. Februar, gastiert um 20 Uhr das tomasz kowalczyk trio im Rahmen der Nürtinger Jazztage in der Alten Seegrasspinnerei, Tagungsraum. Das tktrio, dessen Anfänge auf einen Jazzworkshop in Polen im Jahr 2005 zurückreichen, steht für einen neuen Sound: virtuose Klaviertriomusik,…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten