Böschungsmäher geht in Flammen auf

Auf einem Betriebshof im Unterensinger Industriegebiet in der Bachstraße geriet am Mittwochnachmittag (09. Mai 2018) eine Arbeitsmaschine in Brand und wurde dadurch komplett zerstört. Gegen 15.30 Uhr war ein Mitarbeiter mit dem Spezialmäher auf dem Gelände unterwegs. Als er bemerkte, dass das Fahrzeug vermutlich wegen eines technischen Defekts Motorenöl verliert, stellte er das Gerät neben einer Betriebshalle ab, um daraus Abstreumittel zu holen. Als er zurückkehrte, musste er feststellen, dass die Maschine lichterloh in Flammen stand. Die Feuerwehr Unterensingen rückte mit mehreren Fahrzeugen aus, konnte aber ein vollständiges Ausbrennen des Mähers nicht verhindern. Ein Sachschaden entstand auch an den Zufahrtstoren der Betriebshalle. Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf insgesamt 50 000 Euro. Personen wurden nicht verletzt.
lp/Fotos: SDMG/Kohls

Weitere Bilderstrecken

Nürtingen