Blaulicht

Zwölfjähriger schwer verletzt

09.07.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Schwere Verletzungen hat sich ein 12-jähriger Junge am Donnerstagnachmittag bei einem Zusammenstoß mit einem Pkw zugezogen. Er fuhr gegen 14 Uhr mit seinem Kinderrad auf der Frankenstraße und wollte nach rechts in die Roßbergstraße einbiegen. Seinen Schutzhelm führte er am Lenker mit. Beim Einfahren kam ihm aus der Roßbergstraße eine 76-jährige Frau mit ihrem Ford Mondeo entgegen. Der Junge bremste so stark ab, dass er stürzte und mit Rad gegen den Pkw schlitterte. Dabei geriet er teilweise unter das Auto und wurde so schwer verletzt, dass er nach notärztlicher Versorgung mit Hubschrauber in die Kinderklinik geflogen werden musste. Die Mondeo-Fahrerin erlitt einen Schock und wurde zur Beobachtung ins Krankenhaus gebracht. An Rad und Pkw entstand nur geringer Sachschaden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Mit Hubschrauber in die Klinik

NECKARTENZLINGEN (lp). Am Freitag gegen 16.45 Uhr befuhr ein 29-Jähriger mit seinem Klein-Lkw die Landesstraße von Bempflingen Richtung Neckartenzlingen. Zwischen den beiden Ortschaften wollte er nach links auf einen Wirtschaftsweg einbiegen. Zum gleichen Zeitpunkt überholte ein nachfolgender…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen