Blaulicht

Zwölfjähriger schwer verletzt

09.07.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Schwere Verletzungen hat sich ein 12-jähriger Junge am Donnerstagnachmittag bei einem Zusammenstoß mit einem Pkw zugezogen. Er fuhr gegen 14 Uhr mit seinem Kinderrad auf der Frankenstraße und wollte nach rechts in die Roßbergstraße einbiegen. Seinen Schutzhelm führte er am Lenker mit. Beim Einfahren kam ihm aus der Roßbergstraße eine 76-jährige Frau mit ihrem Ford Mondeo entgegen. Der Junge bremste so stark ab, dass er stürzte und mit Rad gegen den Pkw schlitterte. Dabei geriet er teilweise unter das Auto und wurde so schwer verletzt, dass er nach notärztlicher Versorgung mit Hubschrauber in die Kinderklinik geflogen werden musste. Die Mondeo-Fahrerin erlitt einen Schock und wurde zur Beobachtung ins Krankenhaus gebracht. An Rad und Pkw entstand nur geringer Sachschaden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Pkw aufgebrochen

KÖNGEN (lp). Ein Dieb hat am Mittwochvormittag in der Austraße einen Pkw aufgebrochen. Zwischen 6.45 und 11.45 Uhr schlug der Täter eine Scheibe an dem Skoda ein und schnappte sich eine Geldbörse, die in der Mittelkonsole des Wagens abgelegt war. Die Polizei rät in diesem Zusammenhang, beim…

Weiterlesen

Rotlicht missachtet

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Der Fahrer eines Klein-Lkw hat am Dienstagnachmittag eine rote Ampel übersehen und dadurch einen Verkehrsunfall verursacht. Der 42-Jährige war kurz nach 14.30 Uhr mit seinem Ford Transit auf der K 1255 vom Airfield herkommend in Richtung Stetten unterwegs. An der…

Weiterlesen

In Wohnung eingestiegen

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Einbrecher sind am Dienstagabend in die Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses in der Grimmstraße eingestiegen. Über ein gekipptes Fenster hatten sich die Täter in der Zeit zwischen 18 und 22.15 Uhr Zugang verschafft. Die Langfinger durchsuchten alle Zimmer der…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen