Blaulicht

Zwölfjährigen Radler angefahren

17.09.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). An der Einmündung Hugo-Eckener-Straße/ Moltkestraße wurde am Mittwoch kurz nach 7 Uhr ein zwölfjähriger Schüler auf seinem Rad von einem Autofahrer angefahren und leicht verletzt. Ein 67 Jahre alter Bewohner wollte mit seinem Mercedes rückwärts aus seinem Grundstück in die Moltkestraße einfahren, dabei übersah er den gerade vorbeifahrenden Radler, der durch den Anstoß auf die Straße fiel und noch leicht am Fuß erfasst wurde. Mit Prellungen und Schürfwunden wurde er in eine Klinik gebracht, die er nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte. Am Fahrrad entstand geringer Sachschaden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Die Vorfahrt genommen

NECKARTENZLINGEN (lp). Lediglich Blechschaden gab es bei einem Unfall am Dienstagabend an der Einmündung Eichwasenring in die Altdorfer Straße. Die 67 Jahre alte Lenkerin eines VW Golf fuhr gegen 18.30 Uhr auf der Altdorfer Straße in Fahrtrichtung Altdorf. Bei der Einmündung Eichwasenring fuhr…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen