Blaulicht

Zwölfjährige vor Auto gerannt

26.10.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

OSTFILDERN (lp). Zum Glück nur leicht verletzt wurde ein zwölf Jahre altes Mädchen, das am Montagnachmittag über die Niemöllerstraße rannte und von einem Auto erfasst wurde. Eine 24 Jahre alte Lenkerin eines VW Polo war gegen 14 Uhr dort unterwegs, als unmittelbar vor einer Einmündung plötzlich das Mädchen von rechts nach links über die Fußgängerfurt auf die Straße rannte. Die VW-Lenkerin, die „Grün“ hatte, konnte nicht mehr rechtzeitig reagieren. Weil das Mädchen gesehen hatte, dass die Bahn bereits heranfuhr und sie diese noch erreichen wollte, achtete sie nicht auf den Straßenverkehr.

Bilderstrecken

Blaulicht

Dem Radler Vorfahrt genommen

WENDLINGEN (lp). 4000 Euro Schaden entstand am Dienstagmorgen in Wendlingen, als ein Autofahrer einen vorfahrtsberechtigten Radfahrer übersehen hat. Ein 64-Jähriger befuhr mit seinem Skoda kurz nach 7.30 Uhr die Küferstraße in Richtung Ulmer Straße. An der Einmündung übersah er den 50-jährigen…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen