Blaulicht

Zwölfjährige vor Auto gerannt

26.10.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

OSTFILDERN (lp). Zum Glück nur leicht verletzt wurde ein zwölf Jahre altes Mädchen, das am Montagnachmittag über die Niemöllerstraße rannte und von einem Auto erfasst wurde. Eine 24 Jahre alte Lenkerin eines VW Polo war gegen 14 Uhr dort unterwegs, als unmittelbar vor einer Einmündung plötzlich das Mädchen von rechts nach links über die Fußgängerfurt auf die Straße rannte. Die VW-Lenkerin, die „Grün“ hatte, konnte nicht mehr rechtzeitig reagieren. Weil das Mädchen gesehen hatte, dass die Bahn bereits heranfuhr und sie diese noch erreichen wollte, achtete sie nicht auf den Straßenverkehr.

Bilderstrecken

Blaulicht

Vermisstensuche mit Heli

DENKENDORF (lp). Nach einer älteren Dame hat die Polizei am Mittwochvormittag in und um Denkendorf gesucht. Die 81-Jährige war von Angehörigen gegen 9.30 Uhr als vermisst gemeldet worden, nachdem sie in der Nacht aus ihrem Wohnhaus verschwunden war. Neben mehreren Streifenwagenbesatzungen und…

Weiterlesen

Schwarzer Mercedes gesucht

FRICKENHAUSEN (lp). Nach einem schwarzen Mercedes C-Klasse Kombi mit Esslinger Kennzeichen sucht die Polizei Nürtingen nach einem Verkehrsunfall, der sich am Dienstagabend auf der B 313 zwischen Grafenberg und Großbettlingen ereignet hat. Ein 29-Jähriger war gegen 23 Uhr mit seinem Mercedes von…

Weiterlesen

Rollstuhlfahrer angefahren

ESSLINGEN (lp). Offenbar nicht richtig aufgepasst hat am Dienstagvormittag ein 69 Jahre alter Autofahrer, der gegen 11 Uhr von der Kollwitzstraße nach links in die Schelztorstraße abgebogen ist. Er übersah beim Einfahren in die Schelztorstraße einen 83-jährigen Rollstuhlfahrer, der gerade die…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen