Blaulicht

Zweimal eingebrochen

04.05.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FILDERSTADT-BERNHAUSEN (lp). Möglicherweise derselbe Einbrecher ist zweimal in einen Gebäudekomplex in der Martinstraße eingestiegen. In der Nacht vom 1. auf 2. Mai stieg er nach Aufbrechen eines Fensters auf der Rückseite des Gebäudes in die Büroräume einer Firma im Erdgeschoss ein und stahl eine Kasse mit rund 1000 Euro. Am Fenster entstand ein Schaden von etwa 500 Euro. In der darauffolgenden Nacht wurde auf die gleiche Weise erneut eingebrochen. Auch jetzt durchwühlte der Ganove sämtliche Schränke und Behältnisse und nahm ein iPhone mit. Anschließend stieg er auf ein Vordach und schlug im ersten Obergeschoss ein Fenster in die Büroräume der dort untergebrachten Liegenschaften der Stadtverwaltung ein. Nach Durchstöbern von drei Büros und dem vergeblichen Versuch, die Türen in den Flur aufzubrechen, machte sich der Einbrecher, vermutlich ohne Beute, wieder von dannen. Zurück ließ er einen Schaden von mehreren Tausend Euro.

Bilderstrecken

Blaulicht

Von Baum gestürzt

FILDERSTADT-BONLANDEN (lp). Am Dienstag um 16.50 Uhr wurden die Rettungskräfte zu einem Leitersturz in der Hornbergstraße gerufen. Ein 78 Jahre alter Mann stieg auf eine Leiter, um einen Apfelbaum zu schneiden. Später stieg er von der Leiter über Äste bis zur Baumkrone. Als ein Ast abbrach,…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen