Blaulicht

Zwei verletzte Jugendliche

23.09.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

DEIZISAU (lp). Glück im Unglück hatten zwei Jugendliche bei einem Unfall am Montagabend.

Ein 16-Jähriger war mit einem gleichaltrigen Sozius auf einem Leichtkraftrad gegen 21.30 Uhr in der Kirchstraße unterwegs. An der Kreuzung mit dem Haldenweg achtete er nicht auf die Vorfahrt einer von rechts kommenden 42-jährigen Toyotalenkerin. Diese erfasste mit ihrem Pkw das Zweirad, das nach links abgewiesen wurde, über den Gehweg durch eine Hecke in einen Garten schanzte und beim Eingang eines Wohnhauses liegen blieb. Die beiden Jugendlichen erlitten nach ersten Erkenntnissen Schürfwunden an den Knien, da sie kurze Hosen anhatten.

Beide Fahrzeuge wurden so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Der Schaden wird auf 7500 Euro geschätzt.

Bilderstrecken

Blaulicht

Streit in Flüchtlingsunterkunft

NÜRTINGEN (lp). In einer Flüchtlingsunterkunft in der Kanalstraße wurde am Dienstagabend, wie die Polizei mitteilt, ein 21-jähriger Tunesier von drei gambischen Staatsangehörigen zusammengeschlagen. Der Tunesier befand sich angeblich alleine in seinem Bett, als die drei alkoholisierten Gambier…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen