Blaulicht

Zwei Unfälle auf der B 10

04.11.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Gleich zweimal hat es auf der B 10 am Donnerstagabend im Feierabendverkehr kurz hintereinander gekracht. Der erste Unfall ereignete sich gegen 17.50 Uhr, als ein Lkw-Lenker an der Anschlussstelle Stadtmitte auf die Bundesstraße in Richtung Göppingen auffuhr. Er bemerkte zu spät, dass der Verkehr stockte, und schob zwei Pkw aufeinander. Bevor die Fahrzeuge zur Unfallaufnahme von der B 10 heruntergelotst werden konnten, ereignete sich im Rückstau eine viertel Stunde später zwischen Weil und der Pliensauvorstadt ein zweiter Auffahrunfall, ebenfalls mit drei Autos. Ein Kia-Lenker schob einen Mercedes auf den davor stehenden VW Passat. Obwohl alle Fahrzeuge fahrbereit blieben und die Unfallstellen gleich geräumt werden konnten, kam es im Berufsverkehr zu Beeinträchtigungen. Der Gesamtschaden beider Kollisionen beläuft sich auf rund 8000 Euro.

Bilderstrecken

Blaulicht

Nach Unfall abgehauen

ESSLINGEN (lp). Am Donnerstagnachmittag hat gegen 16.30 Uhr ein bislang nicht näher bekannter Pkw-Lenker einen Fahrradfahrer erfasst. Der Fahrzeugführer entfernte sich anschließend von der Unfallstelle, ohne sich um den verletzten Radfahrer zu kümmern. Ein 14-jähriger Mountainbikefahrer befuhr…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen