Blaulicht

Zwei Firmen heimgesucht

10.02.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Vermutlich der gleiche Unbekannte ist in der Nacht von Montag auf Dienstag, zwischen etwa 18 und 6 Uhr in zwei Firmen in der Otto-Hahn-Straße eingebrochen. Bei der ersten hebelte er ein Fenster auf und gelangte so in ein Büro, wo er die Schränke und Schreibtische durchsuchte, wobei ihm ein geringer Bargeldbetrag in die Hände fiel. Dann krabbelte er wieder zurück und hebelte am Büro nebenan ebenfalls das Fenster auf und durchsuchte den Raum nach Stehlenswertem. Hier ging er allerdings leer aus und begab sich zu einer nahegelegenen weiteren Firma. Nachdem er auf die gleiche Weise in die Firma gelangte, durchsuchte er dort die Büroräume, da aber nichts Stehlenswertes zu finden war, plünderte er die Kaffeekasse. Die Polizei Kirchheim bittet Zeugen, die im genannten Zeitraum bei der Otto-Hahn-Straße verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sich unter Telefon (0 70 21) 50 10 zu melden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Männliche Leiche entdeckt

LENNINGEN (lp). Radfahrer haben am Sonntag gegen 14 Uhr bei einer Radtour im Waldgebiet Hirschtal beim Höllloch Verwesungsgeruch wahrgenommen. Als sie das Geröllfeld absuchten, entdeckten sie etwa 100 Meter unterhalb eines Trampelpfades eine stark verweste männliche Leiche. Der etwa 1,90 Meter…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen