Blaulicht

Zur Polizei gerauscht

16.12.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FILDERSTADT-BERNHAUSEN (lp). Die Beamten des Polizeireviers Filderstadt trauten ihren Augen nicht, als ein 79-Jähriger am Montagabend vorfuhr, um einer Vorladung Folge zu leisten. Er war wegen des Verdachts einer kürzlich begangenen Trunkenheitsfahrt zur Vernehmung einbestellt worden. Beim Gespräch wurde erneut Alkoholgeruch wahrgenommen, was ein Atemalkoholtest bestätigte. Nach einer Blutentnahme wurde die Weiterfahrt untersagt. Den Führerschein hatte man ihm bereits bei der früheren Tat entzogen.

Bilderstrecken

Blaulicht

Stoppstelle überfahren

KIRCHHEIM (lp). Die Missachtung der Vorfahrt ist die Ursache für einen Verkehrsunfall, der sich am Mittwochabend an der Kreuzung Tannenbergstraße und Eichendorffstraße ereignet hat. Eine 37-jährige Kirchheimerin war mit ihrem Mazda 5 auf der Tannenbergstraße stadteinwärts unterwegs. An der…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen