Blaulicht

Zuchttiere entwendet

05.10.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Von dem Gelände des Kaninchen- und Geflügelzuchtvereins Kirchheim in den Siechenwiesen wurden in der Nacht zum Mittwoch mehrere Tiere gestohlen. Der Täter gelangte gewaltsam über das Eingangstor auf die Parzelle eines Züchters. Dort hebelte er eine Holztür auf und nahm aus dem Stall fünf Kaninchen mit. Es handelt sich hierbei um drei Satin-Kalifornier sowie zwei Kleinsilber. Aus einem Freigehege entwendete er zehn Perlhühner. Es sind alles Zuchttiere, die zum Teil tätowiert sind. Hinweise zum Verbleib werden an das Polizeirevier Kirchheim unter Telefon (0 70 21) 50 10 erbeten.

Bilderstrecken

Blaulicht

Dehnfunge brannte

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Am Samstagmorgen kurz vor halb elf wurde die Feuerwehr in Leinfelden-Echterdingen zu einem Brand in der Bernhäuser Straße gerufen. Vor Ort konnte ein Schwelbrand in einer Dehnungsfuge zwischen zwei Gebäuden festgestellt werden, der vermutlich durch länger…

Weiterlesen

Kinderbetreuung per Facebook

ESSLINGEN (lp). Einen offenbar dringenden Urlaubswunsch verspürte eine 35-jährige Mutter zweier Kinder im Alter von sieben und zehn Jahren, als sie am Samstagabend im Social Media Portal Facebook öffentlich eine Betreuung für ihre Kinder suchte, um Urlaub zu machen. Eine aufmerksame…

Weiterlesen

Mann brutal verprügelt

ESSLINGEN (lp). Am späten Samstagabend ist ein 29-jähriger Mann zusammengeschlagen worden. Zwei Tatverdächtige im Alter von 26 und 30 Jahren wurden vorübergehend festgenommen und verhört. Aufgrund erheblicher Sprachschwierigkeiten konnte bislang kein genaues Motiv für die Tat ermittelt werden.…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen