Blaulicht

Zu viel getankt

11.08.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Ein betrunkener Autofahrer hat am Mittwochnachmittag in Kirchheim einen Unfall verursacht und musste sofort seinen Führerschein abgeben. Der 61-Jährige befuhr gegen 16.45 Uhr mit seinem Nissan die Liebigstraße und prallte gegen einen an der Einmündung zur Hegelstraße stehenden Mercedes. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der Verursacher zu tief ins Glas geschaut hatte. Ein Test ergab einen Wert von fast zwei Promille. Nach der Blutentnahme musste er seinen Führerschein aushändigen. Nach einer ersten Schätzung ist an den Fahrzeugen ein Schaden in Höhe von etwa 1500 Euro entstanden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Hohe Schaden nach Unfallflucht

ESSLINGEN (lpl). Auf einem frei zugänglichen Betriebsgelände in der Zeppelinstraße ist es am Wochenende, von Freitag, 15 Uhr, bis Montag, 7 Uhr, zu einer Unfallflucht gekommen, bei der ein hoher Sachschaden entstand. Aufgrund des Spurenbilds geht die Polizei davon aus, dass der noch unbekannte…

Weiterlesen

Gasleitung in Haus angebohrt

OWEN (lp). Weil beim Aufstellen eines Gerüstes an einem Wohnhaus eine Gasleitung beschädigt worden ist, rückte ein Großaufgebot von Einsatzkräften der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und der Polizei am Montag gegen 14.20 Uhr in die Schießhüttestraße aus. Ein Gerüstbauer hatte zur Befestigung des…

Weiterlesen

Dieselkraftstoff entwendet

WENDLINGEN (lp). Etwa 200 Liter Dieselkraftstoff sind am Sonntag zwischen 3 und 13 Uhr in Wendlingen entwendet worden. Die bislang unbekannten Täter schlauchten aus den Fahrzeugen in der Boßlerstraße den Kraftstoff aus den Tanks. Hierbei liefen etwa 15 Liter auf die Fahrbahn, sodass die…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen