Blaulicht

Zu viel der Zweisamkeit

09.07.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WERNAU (lp). Ein junges Liebespaar wurde am Donnerstag unfreiwillig auf einem Firmengelände eingeschlossen. Das Pärchen hatte sich gegen 20.45 Uhr auf das weitläufige Gelände einer Firma in der Esslinger Straße zurückgezogen. Das Tor, durch das der Mercedes der Liebenden gelenkt wurde, stand zu diesem Zeitpunkt offen, eine Stunde später war es aber fest verschlossen. Das Paar wusste sich nicht anders zu helfen und verständigte die Polizei. Als der von der Polizei kontaktierte Werkschutzdienst nicht weiterhelfen konnte, baten die Polizisten kurzerhand zwei im nahen Bikepark anwesende Radsportler um Mithilfe. Mit Hilfe ihrer Radwerkzeuge konnten Teile des Zauns gelöst und nach Durchfahren des Pkw wieder verschlossen werden. Nach eingehender Überprüfung stand glaubhaft fest, dass das Paar tatsächlich nur der Zweisamkeit wegen auf das Areal gefahren war, so die Polizei. Ob die Firma Anzeige wegen Hausfriedensbruchs erhebt, wird noch geprüft.

Bilderstrecken

Blaulicht

Von Baum gestürzt

FILDERSTADT-BONLANDEN (lp). Am Dienstag um 16.50 Uhr wurden die Rettungskräfte zu einem Leitersturz in der Hornbergstraße gerufen. Ein 78 Jahre alter Mann stieg auf eine Leiter, um einen Apfelbaum zu schneiden. Später stieg er von der Leiter über Äste bis zur Baumkrone. Als ein Ast abbrach,…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen