Blaulicht

Zu tief ins Glas geschaut

27.12.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

OSTFILDERN (lp). Nachdem eine 45 Jahre alte Ford-Lenkerin in der Stauffenbergstraße am ersten Weihnachtsfeiertag gegen 1.30 Uhr beim Einparken zunächst einen BMW sowie einen am gegenüberliegenden Fahrbahnrand geparkten Audi beschädigt hatte, fuhr sie anschließend weiter, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Ein Zeuge beobachtete den Unfall und verständigte die Polizei. Eine Streife traf die Lenkerin in der Nähe an. Sie hatte ihren Pkw geparkt und war gerade dabei, aus dem Fahrzeug auszusteigen. Die Beamten bemerkten deutlichen Alkoholgeruch. Die Frau musste eine Blutprobe abgeben, ihr Führerschein wurde einbehalten. Es entstand ein Schaden von etwa 3000 Euro.

Bilderstrecken

Blaulicht

Rollstuhlfahrer angefahren

ESSLINGEN (lp). Offenbar nicht richtig aufgepasst hat am Dienstagvormittag ein 69 Jahre alter Autofahrer, der gegen 11 Uhr von der Kollwitzstraße nach links in die Schelztorstraße abgebogen ist. Er übersah beim Einfahren in die Schelztorstraße einen 83-jährigen Rollstuhlfahrer, der gerade die…

Weiterlesen

Auf geparkten Sprinter gefahren

WOLFSCHLUGEN (lp). Nur noch Schrottwert hat nach einem Verkehrsunfall am Dienstagabend die Mercedes C-Klasse eines 59-jährigen Mannes. Auf der Fahrt entlang der Esslinger Straße in Richtung Neuhausen erkannte er gegen 17.30 Uhr einen geparkten Mercedes Sprinter zu spät. Durch den heftigen…

Weiterlesen

Betrunken durch Fußgängerzone

KIRCHHEIM (lp). Mit fast zwei Promille ist am Dienstagabend, kurz nach 19 Uhr, ein betrunkener Autofahrer durch die Kirchheimer Fußgängerzone gefahren. Der Smart des 55-Jährigen wurde von einer Polizeistreife gesehen und in der Max-Eyth-Straße auf Höhe der Turmstraße angehalten. Nach der…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen