Blaulicht

Zu spät reagiert

28.07.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WEILHEIM (lp). Zum Glück nur leicht verletzt wurde ein 57-jähriger Kirchheimer bei einem Unfall am Dienstag gegen 9.30 Uhr an der Einmündung der Unteren Grabenstraße in die Bissinger Straße. Der Kirchheimer fuhr mit seinem VW Polo auf der Bissinger Straße aus Richtung Ortsmitte kommend. An der Einmündung in die Untere Grabenstraße musste er warten, um nach links einbiegen zu können. Ein 60-jähriger Esslinger mit seinem Mercedes Sprinter erkannte das wartende Fahrzeug zu spät und krachte ins Heck des Polos. Der Sprinterfahrer blieb unverletzt und der Fahrer des VW Polo konnte nach der Unfallaufnahme selbst einen Arzt aufsuchen. Beide Autos wurden durch den Unfall so schwer beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Der Sachschaden wird auf insgesamt 7500 Euro geschätzt.

Bilderstrecken

Blaulicht

VW Bus-Fahrer gesucht

FILDERSTADT (lp). Um Zeugenhinweise zu einer Unfallflucht, die sich am Donnerstagmorgen am Kreisverkehr der Schulstraße/Plattenhardter Straße ereignet hat, bittet das Polizeirevier Filderstadt. Gegen 7.20 Uhr war ein aus Richtung des Erlebnisbades kommender VW Bus-Fahrer an den Kreisel…

Weiterlesen

Neun BMW aufgebrochen

NEUHAUSEN (lp). Die Serie von BMW-Aufbrüchen reißt nicht ab. Auf den Fildern haben die Täter jetzt schon zum dritten Mal zugeschlagen. Im November 2016 trieben die Diebe in Scharnhausen und im Juni 2017 in Leinfelden ihr Unwesen. In der Nacht zum Donnerstag waren die Langfinger in Neuhausen am…

Weiterlesen

In Reihenhaus eingebrochen

WERNAU (lp). Einbrecher haben im Laufe des Mittwochs ein Reihenhaus in der Straße In der Wiedenhalde ins Visier genommen. In der Zeit zwischen elf und 20 Uhr brachen die Täter eine Terrassentür auf und drangen in das Gebäude ein. Im Inneren durchsuchten sie Schränke und Schubladen und stießen…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen