Blaulicht

Zu schnell bei Nässe

02.09.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FILDERSTADT-BONLANDEN (lp). Leichte Verletzungen hat sich die Fahrerin eines Audi A3 am Dienstagabend zugezogen, als sie kurz nach der Überleitung von der B 27 auf die B 312 vermutlich zu schnell war und von der Fahrbahn abkam. Die 24-jährige Metzingerin befuhr gegen 22 Uhr die B 312 in Fahrtrichtung Metzingen. Bei regennasser Fahrbahn geriet sie in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Tunnelwand. Der Pkw schleuderte wieder zurück auf die Fahrbahn und blieb dort nach etwa 100 Metern stehen. Mit leichten Verletzungen wurde die 24-Jährige zur ärztlichen Versorgung ins Krankenhaus gebracht. Ihr Auto musste abgeschleppt werden. Es entstand Totalschaden in Höhe von rund 5000 Euro.

Bilderstrecken

Blaulicht

Kurz nicht aufgepasst

PLOCHINGEN (lp). Eine kurze Unachtsamkeit hat am Freitagvormittag zu einem Auffahrunfall in Plochingen geführt. Eine 38-Jährige befuhr mit ihrem VW Golf kurz vor zehn Uhr die Schorndorfer Straße vom Stumpenhof her. Auf Höhe der Stadtinformation bemerkte sie zu spät, dass der 55-jährige…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen