Blaulicht

Zu Hause von Räuber überfallen

03.06.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Ein maskierter Täter hat am Freitagvormittag in einem Mehrfamilienhaus in der Wollmarktstraße eine 62-jährige Frau überfallen beraubt. Die Frau war gegen 9 Uhr auf der Hauptstelle der Volksbank am Marktplatz und begab sich direkt nach Hause. Als sie wenig später ihre Wohnung im zweiten Obergeschoss verlassen wollte, stand ein maskierter, schwarz gekleideter Mann vor der Wohnungstür, der ihr Pfefferspray ins Gesicht sprühte, sie in die Wohnung drängte und mit Fäusten auf sie einschlug. Dann griff er ihre Handtasche, holte die Geldbörse heraus und entnahm daraus das Bargeld in Höhe von etwas über 100 Euro. Mit dem Geld und der Handtasche, in der sich ein noch ein älteres Mobiltelefon befand, flüchtete der Räuber in unbekannte Richtung. Nachbarn waren auf die Tat aufmerksam geworden und verständigten die Polizei. Mit leichteren Verletzungen, insbesondere im Gesicht, wurde die Überfallene in ein Krankenhaus gebracht. Bei dem Täter soll es sich um einen auffallend kleinen, etwa 1,65 Meter großen, sehr schlanken Mann gehandelt haben. Er war schwarz gekleidet und hatte sich eine schwarze Wollmütze mit Sehschlitzen übers Gesicht gezogen. Er soll dicke schwarze Lederhandschuhe getragen und akzentfreies Deutsch gesprochen haben. In der geraubten Handtasche der Marke Esprit aus schwarzem Leder war ein altes rosafarbenes Handy der Marke Nokia. Die Kriminalpolizei fragt: Wem ist auf dem Weg von der Volksbank am Marktplatz bis zur Wohnung der Geschädigten eine männliche Person wie oben beschrieben aufgefallen, die möglicherweise der Geschädigten gefolgt ist? Wer hat in der Wollmarktstraße kurz vor Freitagmittag eine solche Person mit einer schwarzen Handtasche der Marke Esprit bemerkt? Kann jemand Angaben zum Verbleib der Handtasche oder des rosafarbenen Handys machen? Hinweise nimmt das Polizeirevier Kirchheim unter Telefon (0 70 21) 50 10 entgegen.

Bilderstrecken

Blaulicht

VW Bus-Fahrer gesucht

FILDERSTADT (lp). Um Zeugenhinweise zu einer Unfallflucht, die sich am Donnerstagmorgen am Kreisverkehr der Schulstraße/Plattenhardter Straße ereignet hat, bittet das Polizeirevier Filderstadt. Gegen 7.20 Uhr war ein aus Richtung des Erlebnisbades kommender VW Bus-Fahrer an den Kreisel…

Weiterlesen

Neun BMW aufgebrochen

NEUHAUSEN (lp). Die Serie von BMW-Aufbrüchen reißt nicht ab. Auf den Fildern haben die Täter jetzt schon zum dritten Mal zugeschlagen. Im November 2016 trieben die Diebe in Scharnhausen und im Juni 2017 in Leinfelden ihr Unwesen. In der Nacht zum Donnerstag waren die Langfinger in Neuhausen am…

Weiterlesen

In Reihenhaus eingebrochen

WERNAU (lp). Einbrecher haben im Laufe des Mittwochs ein Reihenhaus in der Straße In der Wiedenhalde ins Visier genommen. In der Zeit zwischen elf und 20 Uhr brachen die Täter eine Terrassentür auf und drangen in das Gebäude ein. Im Inneren durchsuchten sie Schränke und Schubladen und stießen…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen