Blaulicht

„Zorro“ überfällt Pizzabote

08.12.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NEUHAUSEN (lp). Dem sprichwörtlichen „schwarzen Rächer“ ist ein Pizzabote am frühen Freitagabend in Neuhausen auf den Fildern gegenübergestanden. Nachdem bei einem örtlichen Lieferdienst eine Pizza bestellt wurde, konnte der Pizzabote den vermeintlichen Besteller bei der Auslieferung an der angegebenen Adresse nicht ausfindig machen. Plötzlich wurde der Pizzabote von einem circa 20 Jahre alten Mann angesprochen, der, mit einer „Zorro“-Maske und einem vermeintlichen Degen bewaffnet, das Wechselgeld des Boten forderte. Dies wurde jedoch nicht übergeben, weshalb der Täter flüchtete. Er wurde mit schlanker Statur und dunklen Haaren beschrieben. Er sprach hochdeutsch.

Bilderstrecken

Blaulicht

Nach Unfall geflüchtet

HÜLBEN (lp). Nach einem dunklen oder schwarzen Pkw, möglicherweise einem Mazda, Seat oder ähnlichem Fahrzeugtyp, fahndet die Verkehrspolizei nach einem Verkehrsunfall, der sich am Donnerstagabend, gegen 21.40 Uhr auf der L  250, kurz vor Hülben ereignet hat. Der Fahrer eines Milchtankfahrzeuges…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen