Blaulicht

Zigarettenautomat gesprengt

04.07.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LEINFELDEN-STETTEN (lp). Am frühen Sonntag, 1.23 Uhr, ist in Stetten ein Zigarettenautomat gesprengt worden. Bei der Detonation ist der in der Sielminger Straße am Straßenrand aufgestellte Zigarettenautomat völlig zerstört worden, wobei Einzelteile in einem Umkreis von circa 25 Metern durch die Luft geschleudert wurden. Größere Einzelteile wurden sogar auf ein Dach eines angrenzenden Gebäudes gewirbelt. Dabei wurden mehrere Dachziegel leicht beschädigt.

Andere Teile des Automaten sowie Bargeld und zahlreiche Zigaretten wurden auf die Straße und in ein angrenzendes Gartengrundstück geschleudert. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Die Fahndung nach den Tätern, an der mehrere Polizeistreifen beteiligt waren, verlief ergebnislos. Über das Motiv und die Art des verwendeten Sprengstoffs liegen noch keine Erkenntnisse vor.

Bilderstrecken

Blaulicht

Unfall wegen Übermüdung

UNTERENSINGEN (lp). Glück im Unglück hatte ein übermüdeter Autofahrer, der am Montagmorgen einen Unfall verursacht hat. Der 75-Jährige befuhr gegen 8.20 Uhr mit seinem VW Passat die B 313 in Richtung Wendlingen. Wegen starker Übermüdung kam der Mann mit seinem Wagen auf Höhe von Unterensingen…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen