Blaulicht

Zigarette verursacht Brand

05.08.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Eine unachtsam weggeworfene Zigarettenkippe war laut Polizei die Ursache für einen Schwelbrand im vierten Obergeschoss einer Baustelle an der Flughafenstraße. Am Dienstagmorgen kurz vor 8 Uhr entdeckte der Bauleiter, dass in dem Rohbau Dämmmaterial in Brand geraten war. Die Flughafenfeuerwehr, die mit einem Löschzug rasch vor Ort war, brachte das noch glimmende Material ins Freie und löschte es ab. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden wird auf 4000 Euro geschätzt.

Bilderstrecken

Blaulicht

In Vereinshütte eingebrochen

DENKENDORF (lp). Ein Unbekannter ist zwischen Sonntag, 14 Uhr, und Montag, 11 Uhr, in eine Vereinshütte in der Lenaustraße eingebrochen. Durch das Aufbrechen der Eingangstür verschaffte er sich Zugang. Die Wechselgeldkasse mit einem geringen Münzgeldbetrag plünderte er aus und ließ einen…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen