Blaulicht

Zahlreiche Verkehrsverstöße

10.11.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Bei einer Schwerpunktkontrolle des gewerblichen Güterverkehrs hat die Verkehrspolizei gemeinsam mit Beamten des Hauptzollamtes Ulm am Donnerstag, zwischen 3.30 und 15.30 Uhr, insgesamt 17 Lkw und zwei Pkw intensiv kontrolliert. Bei der Kontrolle auf dem Festplatz Oberensingen mussten 17 Fahrzeuge beanstandet werden. Bei vier Fahrzeugen endete die Fahrt an der Kontrollstelle, weil die Ladung nicht oder nicht korrekt gesichert war, die Lkw in einem technisch so verkehrsunsicheren Zustand waren, dass eine Weiterfahrt untersagt werden musste, oder die Fahrer mit gefälschten Dokumenten unterwegs waren. Insgesamt wurden mehrere zehntausend Euro an Sicherheitsleistungen erhoben. Der deutsche Fahrer eines Mercedes CLS 63 AMG mit russischen Kennzeichen führte neben einem verbotenen Einhandmesser in seinem Fahrzeug eine illegale, scharfe und geladene Schusswaffe mit. Zudem ergab eine zollrechtliche Überprüfung des Fahrzeugs den Verdacht, dass der Wagen illegal aus Russland eingeführt wurde. Der 28-jährige Fahrer wurde vorübergehend festgenommen. Da er die ausstehende Steuerschuld von circa 14 000 Euro nicht aufbringen konnte, wurde sein Mercedes beschlagnahmt. Der Lkw einer Spedition aus dem Landkreis Göppingen wurde noch am Kontrollort stillgelegt. Völlig abgefahrene Reifen und Bremsen, Überladung sowie nicht vorhandene Ladungssicherung waren nur ein Teil der festgestellten Mängel. Zudem erwies sich die vorgelegte Genehmigungsurkunde als Fälschung.

Auch gegen einen Ludwigsburger mit Pkw-Gespann wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Er legte den Polizeibeamten einen gefälschten serbischen Führerschein vor. Ein aus Rumänien stammender Mercedes Sprinter wies zahlreiche Mängel auf und wurde nach der Kontrolle aus dem Verkehr gezogen.

Bilderstrecken

Blaulicht

Verletzte nach Auffahrunfall

NÜRTINGEN (lp). Auf die Unachtsamkeit einer 42 Jahre alten Autofahrerin ist ein Verkehrsunfall zurückzuführen, der sich am Mittwochvormittag auf der Stuttgarter Straße ereignete. Die Mini-Lenkerin war gegen 9.15 Uhr in Richtung Wolfschlugen unterwegs, als eine vor ihr fahrende 49 Jahre alte Frau…

Weiterlesen

Einbrecher in Ötlingen unterwegs

KIRCHHEIM-ÖTLINGEN (lp). Zwei in der Bachstraße stehende Reihenhäuser sind am Dienstag, in der Zeit zwischen 9.30 und 18 Uhr, ins Visier eines Einbrechers geraten. Während der Versuch, die Terrassentür des ersten Gebäudes aufzubrechen misslang, hatte der Täter beim zweiten Haus mehr Erfolg. Hier…

Weiterlesen

Fußgängerin übersehen

NÜRTINGEN (lp). Zum Glück nur leicht verletzt wurde eine 49-jährige Fußgängerin bei einem Verkehrsunfall, der sich am Mittwochmorgen am Kreisverkehr Rümelinstraße und Plochinger Straße ereignet hat. Ein 23-jähriger Nürtinger war gegen 7 Uhr mit seinem Kia auf der Rümelinstraße unterwegs. Am…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen