Blaulicht

Wohnwagen außer Kontrolle

12.09.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FILDERSTADT/WALDDORFHÄSLACH (lp). Vermutlich mehrere Verletzte hat es am Montagmorgen bei zwei Unfällen auf der B 27 in Fahrtrichtung Stuttgart gegeben. Der erste Unfall ereignete sich kurz vor 11 Uhr auf Höhe Walddorfhäslach, etwa 200 Meter nach der Kreisgrenze. Ein 21 Jahre alter Fahrer eines Kia SUV fuhr mit großem Wohnwagen auf der B 27 in Richtung Stuttgart. Vermutlich wegen unangepasster Geschwindigkeit geriet das Gespann ins Schlingern, der Fahrer verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte gegen die Mittelleitplanke. Von hier schleuderte das Gespann zurück auf die Fahrbahn und blieb quer über beide Fahrspuren stehen. Im Pkw befanden sich zum Zeitpunkt des Unfalls fünf Erwachsene und ein zweijähriges Kind, das nicht ordnungsgemäß gesichert war. Eine 29-jährige Mitfahrerin, der Fahrzeuglenker und der zweijährige Junge wurden vorsorglich zur Untersuchung in die Klinik gebracht. Die B 27 musste in Fahrtrichtung Stuttgart während der Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge voll gesperrt werden, es kam zu starken Verkehrsbehinderungen. Der Sachschaden beträgt über 30 000 Euro. Die Feuerwehr aus Walddorfhäslach war mit drei Fahrzeugen und elf Mann vor Ort und half bei der Bergung.

Im Rückstau kurz vor Walddorfhäslach kam es gegen 12.45 Uhr zu einem weiteren Verkehrsunfall mit Beteiligung eines Pkw und Motorrades. Im stockenden Verkehr übersah ein 59 Jahre alter Yamahafahrer aus Reutlingen, dass eine vor ihm fahrende 54 Jahre alte Nissan-Quashqai-Lenkerin aus Pliezhausen angehalten hatte, und fuhr mit großer Wucht ins Heck des Pkw. Der Biker wurde so schwer verletzt, dass er in eine Klinik gebracht werden musste. Bei dieser Kollision entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 10 000 Euro. Alle am Unfall beteiligten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Mit Motorrad gestürzt

NÜRTINGEN (lp). Mit einem Motorrad ist eine 19-jährige Frau am Montagmorgen in der Mühlstraße in Richtung Weberstraße verunglückt. In einem leicht abschüssigen Teilstück geriet sie gegen 9.25 Uhr auf die Fahrbahnmarkierung und kam ins Rutschen. Sie stürzte und verletzte sich leicht. Sie wurde…

Weiterlesen

Motorradfahrerin übersehen

ERKENBRECHTSWEILER (lp). Eine kurze Unachtsamkeit hat am Sonntagmittag beim Wanderparkplatz Heidengraben zu einem Verkehrsunfall geführt. Eine 76-Jährige war mit ihrem Mercedes auf der Zufahrt zum Wanderparkplatz unterwegs und wollte an der Einmündung in die Kreisstraße in Richtung…

Weiterlesen

Ladendiebe ertappt

ERKENBRECHTSWEILER (lp). Beim Diebstahl von Kosmetikartikeln sind am Samstagvormittag zwei Ladendiebe ertappt worden. Ein Ladendetektiv hatte die 26 und 30 Jahre alten Georgier beobachtet, wie sie mehrere Kosmetikartikel einsteckten und konnte sie, nachdem sie ohne zu bezahlen die Kasse passiert…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen