Blaulicht

Wohnmobil überschlug sich mehrfach

17.08.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ein 53-Jähriger fuhr mit seinem Wohnmobil am Montagnachmittag auf der A8 von München in Richtung Karlsruhe. Kurz vor 18 Uhr platzte zwischen Kirchheim/Teck und Wendlingen ein Reifen. Das Wohnmobil kam ins Schleudern und nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug überschlug sich mehrfach. Die Wohnkabine wurde dabei vom Fahrgestell gerissen und komplett zerstört. Der Fahrer und seine 51 Jahre alte Beifahrerin überstanden den Unfall leicht verletzt. Während der Bergungsmaßnahmen war die rechte Fahrspur zeitweise gesperrt. Die Feuerwehr war mit 26 Mann und vier Fahrzeugen im Einsatz. lp/Foto: 7aktuell/Schlienz

Bilderstrecken

Blaulicht

Im Darknet nach Waffen gesucht

Die Polizei konnte drei Verdächtige festnehmen – Einer war aus Frickenhausen

FRICKENHAUSEN/REUTLINGEN/STUTTGART (lp). Weil sie über das Darknet Schusswaffen kaufen wollten, ermitteln die Staatsanwaltschaft Stuttgart und die Kriminalpolizei Esslingen gegen drei…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen