Blaulicht

Wohnmobil allein unterwegs

06.10.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

AICHWALD (lp). Ein fahrerloses Wohnmobil war am Dienstagabend in Aichelberg unterwegs. Gegen 20 Uhr setzte sich ein in der Ortsdurchfahrt geparktes Fiat-Wohnmobil von alleine in Bewegung, rollte rückwärts auf der abschüssigen Schurwaldstraße aus dem Ort hinaus und mehrere hundert Meter in Richtung Beutelsbach. Erst in einer scharfen Kurve stieß das Wohnmobil auf die Leitplanken. Glücklicherweise herrschte gerade wenig Verkehr. Verkehrsteilnehmer die das unbeleuchtete Fahrzeug auf der Kreisstraße hatten stehen sehen, verständigten die Polizei. Der Besitzer des Wohnmobils wurde ausfindig gemacht und kümmerte sich um sein abhanden gekommenes Fahrzeug. Der Sachschaden wurde auf etwa 1500 Euro geschätzt.

Bilderstrecken

Blaulicht

Streit in Flüchtlingsunterkunft

NÜRTINGEN (lp). In einer Flüchtlingsunterkunft in der Kanalstraße wurde am Dienstagabend, wie die Polizei mitteilt, ein 21-jähriger Tunesier von drei gambischen Staatsangehörigen zusammengeschlagen. Der Tunesier befand sich angeblich alleine in seinem Bett, als die drei alkoholisierten Gambier…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen