Blaulicht

Wohnhaus heimgesucht

27.06.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WEILHEIM (lp). Ein Unbekannter ist zwischen Montag, 23.45 Uhr, und Dienstag, 0.40 Uhr, in ein Wohnhaus in der Carl-Benz-Straße eingebrochen. Über ein Fenster auf der Gebäuderückseite verschaffte er sich Zutritt zu einer der Wohnungen. Von den beiden Hunden in der Wohnung ließ sich der Einbrecher nicht abschrecken und durchsuchte in sämtlichen Räumen die Schränke und Schubladen. Dann brach er die Wohnungstür auf und gelangte übers Treppenhaus ins Obergeschoss, wo er weitere Räume durchwühlte. Was er gestohlen hat, ist noch nicht bekannt. Das Polizeirevier Kirchheim bittet Zeugen, die im genannten Zeitraum verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sich unter Telefon (0 70 21) 50 10 zu melden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Renitenter betrunkener Radler

NÜRTINGEN (lp). Eine Polizeistreife wurde am Mittwoch um 21 Uhr zu einem Einkaufsmarkt in die Europastraße gerufen, nachdem ein Passant gemeldet hatte, dass gerade ein Mann versuche, ein Fahrrad vom dortigen Fahrradständer zu entwenden. Sie traf auf einen 56-Jährigen, der stark alkoholisiert war…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen