Blaulicht

Wieder Unfall in Waschstraße

17.02.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Schaden in Höhe von vermutlich deutlich über 50 000 Euro entstand am Donnerstagvormittag bei einem Unfall in einer Waschstraße in der Kirchheimer Leibnizstraße. Ein 86-Jähriger rutschte kurz vor 10.30 Uhr beim Einfahren in die Waschanlage von der Bremse und beschleunigte stark mit seinem VW Golf. In der Anlage krachte sein Wagen gegen einen weiteren VW Golf eines 81-Jährigen, der noch gegen den Jaguar eines 58-Jährigen geschoben wurde. Der Unfallverursacher zog sich eine schwere Handverletzung zu. Seine 82-jährige Ehefrau wurde ebenfalls verletzt, beide mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Der 81-Jährige zog sich Gesichtsverletzungen zu und wurde ebenfalls ärztlich versorgt. An den beiden Volkswagen entstand wirtschaftlicher Totalschaden, sie mussten abgeschleppt werden. Am Jaguar entstand ebenso wie an der Waschanlage erheblicher Sachschaden, allein der Schaden in der Waschstraße dürfte sich auf über 30 000 Euro belaufen. Der Führerschein des Unfallverursachers wurde sichergestellt.

Bilderstrecken

Blaulicht

Alkoholisiert und ohne Licht

ESSLINGEN (lp). Ein BMW fiel am Donnerstagmorgen einer Streife der Esslinger Polizei in der Berliner Straße auf, weil er ohne Licht unterwegs war. Er war gegen 2.45 Uhr vom Hauptbahnhof eingefahren und auffallend langsam und in Schlangenlinien auf der Berliner Straße unterwegs. Die Ordnungshüter…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen