Blaulicht

Widerstand und wüste Worte

28.07.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

DEIZISAU (lp). Wegen Widerstandes gegen Vollzugsbeamte und Beleidigung wird gegen zwei 18 und 20 Jahre alte junge Männer aus Deizisau und Notzingen ermittelt

Die beiden wollten sich mit weiteren Personen am Samstag gegen 21.30 Uhr in alkoholisiertem Zustand auf das Heimatfest in der Stadtmitte von Deizisau begeben. Weil sie zuvor bereits polizeilich auffielen, unter anderem mit fremdenfeindlichen Parolen, und somit mit weiteren Störungen und Pöbeleien auf dem Fest zu rechnen war, wurden sie am Eingang zum Festgelände von Polizisten kontrolliert. Dabei verhielten sich der 18- und der 20-Jährige äußerst aggressiv, weshalb die Polizei Platzverweise aussprach. Sie versuchten aber trotz Verbots aufs Festgelände zu gelangen. Gegen ihre vorläufige Festnahme leisteten sie massiv Widerstand und beleidigten die Beamten; zwei Polizeibeamte wurden leicht verletzt.

Bilderstrecken

Blaulicht

Wieder Dieseldiebstahl

ESSLINGEN (lp). Rund 600 Liter Diesel sind zwischen Montag, 17 Uhr, und Dienstag, 5 Uhr, in der Dornierstraße gestohlen worden. Unbekannte öffneten den Tank einer dort abgestellten Sattelzugmaschine und schlauchten den Kraftstoff ab. Der Schaden wird auf etwa 700 Euro geschätzt.

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen