Blaulicht

Wer war die Fahrerin?

07.10.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Eine bislang unbekannte Pkw-Lenkerin hat am Dienstagmittag in der Hahnweidstraße eine ältere Frau angefahren, die dabei leicht verletzt wurde. Die Unbekannte stand mit ihrem dunklen Auto auf dem Parkplatz des Ärztehauses. Beim Rückwärtsfahren übersah sie die 84-Jährige, die sich gerade unterhielt. Die Seniorin stürzte, die Autofahrerin kümmerte sich sofort um die gestürzte Frau und gab ihr einen Zettel mit ihren Personalien. Die 84-Jährige meinte jedoch, dass sie nicht verletzt sei, worauf die Pkw-Lenkerin weiterfuhr. Als sie dann doch Schmerzen spürte, ging die Fußgängerin ins Ärztehaus und musste zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Unglücklicherweise hat sie den Zettel mit den Daten der Unfallverursacherin verloren. Diese ist etwa 50 Jahre alt und hat halblanges blondes Haar. Sie wird gebeten, sich mit dem Polizeirevier Kirchheim unter Telefon (0 70 21) 50 10 in Verbindung zu setzen.

Bilderstrecken

Blaulicht

Sechs Verletzte bei Auffahrunfall

NEUHAUSEN (lp). Eine kurze Unachtsamkeit war Ursache für einen Unfall am Montag gegen 14.20 Uhr auf der Plieninger Straße auf Höhe der Einmündung zur Scharnhäuser Straße. Ein 82-jähriger Stuttgarter fuhr mit seinem Ford Mondeo auf der Plieninger Straße in Richtung Scharnhäuser Straße und…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen