Blaulicht

Wer sah den Auffahrunfall?

31.10.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

DEIZISAU (lp). Weil die Beteiligten widersprüchliche Angaben zum Unfallhergang machen, sucht die Polizei Esslingen unter Telefon (07 11) 3 99 03 30 Zeugen zu einen Unfall am Freitag kurz vor 6.45 Uhr auf der B 10 in Fahrtrichtung Göppingen. Eine 29-jährige Fahrerin eines Mercedes A-Klasse sagt, sie sei auf dem rechten Fahrstreifen der B 10 unterwegs gewesen, als ein 27-Jähriger mit seinem Mercedes Vito vor ihr die Ausfahrt Richtung Deizisau nahm. Auf Höhe der Sperrfläche habe der Fahrer des Vito plötzlich unerwartet nach links gezogen und sei wieder auf die rechte Fahrspur eingeschert, so knapp, dass die 27-Jährige nicht mehr rechtzeitig bremsen konnte und auffuhr. Der Vitofahrer seinerseits will ganz normal auf dem rechten Fahrstreifen gefahren sein, als die Nachfolgende aufgefahren sei. Da zum Unfallzeitpunkt reger Fahrzeugverkehr herrschte, hofft die Polizei auf Zeugen des Unfalls. An den beteiligten Autos entstand Sachschaden in Höhe von etwa 2000 Euro.

Bilderstrecken

Blaulicht

Selbstgebastelter Sprengkörper

ESSLINGEN (lp). Eine Suche der Polizei und die dadurch notwendige, etwa eineinhalbstündige Sperrung des Bahnverkehrs am Bahnhof Esslingen haben am Freitagabend für Aufregung und Verspätungen im Bahnverkehr geführt. Gegen 16.30 Uhr alarmierte ein Passant die Polizei, nachdem er an den Bahngleisen…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen