Blaulicht

Wegen Navi auf Abwegen

25.02.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Mitten ins Wohngebiet hat das Navigationsgerät den 42-jährigen Fahrer eines Auto-Transporters am Donnerstagnacht geleitet. Als das 20 Meter lange Gespann im Kurvenbereich der Albstraße in die Stifterstraße kurz vor 2 Uhr nicht mehr weiterkam und hängen blieb, wurde die Polizei hinzugerufen. Sämtliche Versuche, den Zug vorwärts oder rückwärts zu bewegen, scheiterten, sodass eine Abschleppfirma mit einem Masterlift anrücken musste. Mit diesem wurde der Anhänger seitlich versetzt und der Fahrer konnte schließlich gegen 4.30 Uhr seine Fahrt fortsetzen und wurde von der Polizei zur Kirchheimer Spedition gelotst.

Bilderstrecken

Blaulicht

Fußgänger angefahren

ESSLINGEN (lp). Nachträglich wurde bei der Verkehrspolizei ein Unfall angezeigt, der sich am Montagnachmittag im Zollberg ereignet hat. Ein 77-jähriger Fußgänger wollte gegen 15.30 Uhr die Zollbergstraße von der Mutzenreisstraße her überqueren. Als die Fußgängerampel auf Grün schaltete, lief der…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen