Blaulicht

Wegen Navi auf Abwegen

25.02.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Mitten ins Wohngebiet hat das Navigationsgerät den 42-jährigen Fahrer eines Auto-Transporters am Donnerstagnacht geleitet. Als das 20 Meter lange Gespann im Kurvenbereich der Albstraße in die Stifterstraße kurz vor 2 Uhr nicht mehr weiterkam und hängen blieb, wurde die Polizei hinzugerufen. Sämtliche Versuche, den Zug vorwärts oder rückwärts zu bewegen, scheiterten, sodass eine Abschleppfirma mit einem Masterlift anrücken musste. Mit diesem wurde der Anhänger seitlich versetzt und der Fahrer konnte schließlich gegen 4.30 Uhr seine Fahrt fortsetzen und wurde von der Polizei zur Kirchheimer Spedition gelotst.

Bilderstrecken

Blaulicht

Junger Radler brach den Arm

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Zwei radfahrende Kinder sind am Donnerstag kurz vor 16.30 Uhr in der Martin-Luther-Straße zusammengestoßen. Die beiden zwölf Jahre alten Jungs fuhren nebeneinander in Richtung Ortsmitte, als sich die Fahrradlenker verhakten. Einer der beiden stürzte auf die Fahrbahn…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen