Blaulicht

War es Unfallflucht?

29.04.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Um den genauen Ablauf eines Unfalls vom Montagnachmittag zu rekonstruieren, ist die Polizei auf Augenzeugen angewiesen. Gegen 14.45 Uhr bog ein 54 Jahre alter Fahrer eines schwarzen Audi A3 nördlich vom Enzenhardt von der Südumgehung in die Robert-Bosch-Straße ab. Zeitgleich bog ein 65 Jahre alter Fahrer eines silberfarbenen Opel Corsa aus der Robert-Bosch-Straße in Richtung B 313 ab. Die Fahrzeuge streiften sich, wodurch an beiden ein Gesamtschaden von rund 2000 Euro entstand. Uneins sind sich die beiden Fahrer vor allem, ob der 65 Jahre alte Opel-Fahrer nach dem kurzen Anhalten seine Personalien angegeben hat oder nicht – falls nicht, wäre es Unfallflucht. Aufklärung erhofft sich die Polizei von Passanten oder anderen Verkehrsteilnehmern, die den Unfall oder die Unterhaltung nach dem Unfall beobachtet haben. Unklar ist auch, wie viele Personen in den am Unfall beteiligten Fahrzeugen saßen. Zeugen wenden sich bitte unter Telefon (0 70 22) 9 22 40 an die Polizei.

Bilderstrecken

Blaulicht

In Büro eingebrochen

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). In ein Bürogebäude im Meisenweg sind Unbekannte zwischen Dienstag, 18 Uhr, und Mittwoch, 8 Uhr, auf noch nicht bekannte Art eingedrungen. Offenbar zielgerichtet stemmten sie die Tür zu einer der dort untergebrachten Firmen auf und stahlen mehrere Desktopcomputer und…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen