Blaulicht

Wäschetrockner in Flammen

07.03.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

HOCHDORF (lp). Ein technischer Defekt an einem Wäschetrockner hat am Montag um 10.30 Uhr einen Einsatz von Feuerwehr und Polizei in der Weinbergstraße ausgelöst. Der Trockner war etwa eine Stunde vorher in Betrieb genommen worden, als die Tochter der Betreiberin den Rauchmelderalarm hörte und Brandgeruch wahrnahm. Sie verständigte die Feuerwehr. Obwohl diese schnell vor Ort war und das Feuer löschte, entstand sowohl am Trockner als auch an der Waschmaschine daneben Totalschaden. Auch mehrere elektrische Leitungen wurden in Mitleidenschaft gezogen. Insgesamt dürfte ein Schaden von rund 10 000 Euro entstanden sein. Verletzt wurde niemand.

Bilderstrecken

Blaulicht

Kurze Abwesenheit genutzt

KIRCHHEIM (lp). Unbekannte sind am helllichten Dienstag in ein Wohnhaus im Max-Reger-Weg eingedrungen, zwischen 13.30 Uhr und 14.45 Uhr stemmten sie die Haustür auf und durchsuchten während einer kurzen Abwesenheit der Bewohner das ganze Haus. Möglicherweise wurden die Bewohner beim Verlassen…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen