Blaulicht

Vorfahrt missachtet

14.02.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FILDERSTADT-BERNHAUSEN (lp). Die Missachtung der Grundregel rechts vor links führte am Montag gegen 8 Uhr an der Kreuzung Bruckenackerstraße und Gartenstraße zu einem Unfall. Ein 20-Jähriger fuhr mit seinem Seat Leon auf der Bruckenackerstraße in Richtung Lindenstraße. Er fuhr in die Kreuzung zur Gartenstraße und wollte sie geradeaus überqueren. Ein von rechts aus der Gartenstraße heranfahrender und vorfahrtsberechtigter 52-Jähriger konnte mit seinem VW Passat nicht mehr reagieren, sodass beide Fahrzeuge zusammenkrachten. Während der Unfallverursacher unverletzt blieb, wurde der Passatfahrer leicht verletzt, er konnte aber nach der Unfallaufnahme selbst einen Arzt aufsuchen. Beide Autos wurden so schwer beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Der Sachschaden wird auf insgesamt etwa 25 000 Euro beziffert.

Bilderstrecken

Blaulicht

Kind angefahren und geflüchtet

NEUFFEN (lp). In einem reinen Wohngebiet wurde am Donnerstag um 15.40 Uhr an der Kreuzung Eichenstraße/Kirschgarten ein Kind angefahren, der am Unfall beteiligte Autofahrer flüchtete, ohne sich um das Kind zu kümmern. Ein sieben Jahre alter Bub fuhr mit dem Fahrrad von der Straße Kirschgarten in…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen