Blaulicht

Vorfahrt missachtet

25.10.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Weil er die Vorfahrt eines auf der B 313 fahrenden BMW-Lenkers missachtete, hat ein 48-jähriger Nürtinger am Montag kurz nach 6 Uhr an der Einmündung der Hochwiesenstraße einen Unfall verursacht. Der 48-Jährige bog mit seinem VW Tiguan nach rechts auf die B 313 ein, ohne auf den Verkehr zu achten. Er krachte in die Beifahrerseite des BMW, der von einem 26-Jährigen gelenkt wurde. Dieser wurde bei der Kollision leicht verletzt. Sein Wagen musste abgeschleppt werden. Zwar war an dem Tiguan des Unfallverursachers nur geringer Schaden entstanden, weil der Wagen aber wegen Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz entstempelt werden musste, wurde auch er abgeschleppt. Der Sachschaden beträgt etwa 6000 Euro.

Bilderstrecken

Blaulicht

Vorfahrt nicht beachtet

GROSSBETTLINGEN (lp). Ein Schaden in Höhe von knapp 30 000 Euro entstand am Montag kurz vor 6 Uhr bei einem Unfall bei Großbettlingen. Ein 38-Jähriger fuhr mit seinem Mercedes AMG auf der K 1231 und wollte nach links auf die B 313 in Richtung Nürtingen abbiegen. Hierbei übersah er den von links…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen