Blaulicht

Vorfahrt genommen

23.01.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NEUFFEN (lp). Nicht richtig aufgepasst hat eine 29 Jahre alte VW-Golf-Fahrerin, die am Montagvormittag im Schützenhausweg unterwegs gewesen ist. An der Kreuzung mit der Friedrich-Silcher-Straße hielt die Frau gegen 9 Uhr kurz an, setzte ihre Fahrt dann aber geradeaus fort. Den in diesem Moment von rechts kommenden Mercedes Sprinter eines 47-Jährigen hatte sie offenbar übersehen. Durch die Kollision beider Fahrzeuge kam der Wagen der Unfallverursacherin von der Fahrbahn ab und landete in einer Hecke. Die 29-Jährige erlitt Verletzungen und wurde in eine Klinik gebracht. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt 12 000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Aus der Kurve geflogen

FILDERSTADT (lp). Viel zu schnell ist ein Autofahrer am Montagnachmittag in eine Ausfahrt der B 27 gefahren. Der 32-Jährige befuhr gegen 15 Uhr die Bundesstraße in Richtung Stuttgart. An der Anschlussstelle Bonlanden wollte der Mann mit seinem Toyota die B 27 verlassen. Da er bemerkte, dass er…

Weiterlesen

Betrug verhindert

NECKARTENZLINGEN (lp). Einer aufmerksamen Postangestellten ist es zu verdanken, dass eine 79-jährige Frau nicht Opfer einer Betrugsmasche geworden ist. Am Montagvormittag erhielt die Seniorin einen Anruf, in dem ihr ein Betrüger vorgaukelte, Polizeibeamter zu sein und dass gegen sie ein…

Weiterlesen

Fahrzeug in Brand geraten

FILDERSTADT (lp). Ein brennendes Fahrzeug hat am Dienstag auf der B 27 zu Behinderungen im morgendlichen Berufsverkehr geführt. Ein 28-jähriger Reutlinger war gegen sieben Uhr mit seinem Ford Fiesta in Richtung Stuttgart unterwegs. Wegen technischer Probleme am Motor, hielt er kurz vor dem…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen