Blaulicht

Vorderfrau falsch eingeschätzt

10.12.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FILDERSTADT-BERNHAUSEN (lp). Eine 44-jährige Filderstädterin hat sich am Mittwoch gegen 10.45 Uhr verschätzt und einen Unfall auf der Tübinger Straße verursacht. Sie fuhr mit ihrem BMW X3 auf der Tübinger Straße in Richtung Filharmonie hinter einem VW Touran. Beim Heranfahren an die auf Gelb umschaltende Ampel ging sie irrtümlich davon aus, die vorausfahrende 48-Jährige würde mit ihrem Touran noch in die Kreuzung zur Talstraße einfahren, und beschleunigte. Doch die Touranfahrerin bremste und hielt an. Mit voller Wucht krachte sie mit ihrem BMW ins Heck des Tourans. Beide Fahrerinnen wurden leicht verletzt. Der BMW musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf rund 4000 Euro geschätzt.

Bilderstrecken

Blaulicht

In Reihenhaus eingebrochen

WERNAU (lp). Einbrecher haben im Laufe des Mittwochs ein Reihenhaus in der Straße In der Wiedenhalde ins Visier genommen. In der Zeit zwischen elf und 20 Uhr brachen die Täter eine Terrassentür auf und drangen in das Gebäude ein. Im Inneren durchsuchten sie Schränke und Schubladen und stießen…

Weiterlesen

Einbruch in Bäckerei

PLOCHINGEN (lp). Einen ungebetenen Besuch hat in der Nacht auf Donnerstag eine Bäckerei im Hundertwasserhaus erhalten. In der Zeit zwischen 22.15 und 5.30 Uhr hatte ein Einbrecher einen Hintereingang aufgebrochen und war in den Betrieb eingestiegen. Auf seiner Suche nach Beute fand er Bargeld in…

Weiterlesen

Gasgeruch in Gaststätte

FILDERSTADT (lp). In einer Gaststätte in der Marktstraße von Bonlanden ist am Mittwochabend, kurz nach 20 Uhr, Gasgeruch festgestellt worden. Die Straße wurde abgesperrt und zwei Familien, die in dem Haus über dem Lokal wohnen, vorsorglich evakuiert. Anschließend führte die Feuerwehr und…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen